16. März 2015  / Manuela Topolski

Im AWO-Seniorenzentrum in Knetzgau sind insgesamt 82 Pflegeplätze in 72 Einzelappartements und 5 Doppelappartements sowie 6 eingestreute Tagespflegeplätze geplant. Das Haus in Knetzgau erfüllt als „Effizienzhaus KfW 55“ die staatliche Energieeinsparverordnung.

Die bauliche Gestaltung der Pflegeeinrichtung orientiert sich an dem Wohngruppenkonzept. In den bewusst klein gehaltenen Wohngruppen, in denen 16 Bewohner in ihren Einzelappartements leben, verbringen die Menschen ihren Alltag wie zu Hause. Es wird zusammen gekocht, gewaschen, gefeiert und Normalität soweit wie möglich schon durch bauliche Maßnahmen hergestellt.

Auf jeder Etage sind pro Wohngemeinschaft ein zentraler Wohn- und Küchenbereich, sowie ein Pflege-Wohlfühlbad und eine eigene Terrasse vorgesehen. Die Pflegeappartements bestehen aus einem Wohn- Schlafraum, Bad und WC und sind voll möbliert. Es können jedoch auch eigene Möbel mitgebracht werden.

Zudem steht den Senioren, ihren Angehörigen und Besuchern sowie allen Bürgern von Knetzgau eine Cafeteria mit großzügiger Terrasse zur Verfügung. Auch der große Garten soll vielfältig genutzt werden.

Informieren Sie sich im Rahmen unseres ersten Info-Wochenendes über die Möglichkeit einer Investition in ein Pflegeappartement:

knetzgau_beileger