Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung Osterhofen

Wohnen in der Herzogstadt inmitten Niederbayerns

Eckdaten

  • Einheiten

    102 Pflegeplätze

  • Fertigstellung

    2013

Beschreibung

Die Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung in Osterhofen bietet derzeit 102 Pflegeplätze (Baujahr 2013). Betreiber der Einrichtung ist der BRK Kreisverband Deggendorf.

Die Lage: Osterhofen – die Herzogstadt inmitten Niederbayerns

Mit dem früheren Prämonstratenserkloster, der Asambasilika und über 630 Jahren Stadtgeschichte blickt Osterhofen bereits
auf eine beachtliche Historie zurück. 12.000 Einwohner nennen die Stadt ihre Heimat. Über 170 Vereine pflegen Tradition, engagieren sich für den Nächsten oder bieten Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung und Erholung. Die Stadt unterstützt und ergänzt das breite Angebot mit einem Hallenbad, einem Freibad, mehreren Sporthallen und Sportplätzen, einer Kneippanlage und einem schönen naturnahen Stadtpark. Ein umfangreiches und ansprechendes Kulturprogramm rundet das Angebot ab.

Der vor wenigen Jahren sanierte Stadtplatz mit seinen renovierten historischen Fassaden zeigt sich immer mehr als die gute Stube der Stadt. Geschäfte aller
Art reihen sich ein in eine Kette aus Rathaus, Arztpraxen, Apotheken, Banken, Gastwirtschaften, Stadtbücherei und Stadtpfarrkirche. Den täglichen Bedarf decken sie zudem in mehreren bekannten Verbrauchermärkten, nur wenige Minuten Fuß- oder Fahrweg entfernt.

Auch das soziale Angebot erweist sich als vielschichtig und umfassend. Gerade auch für Senioren bieten sich sehr gute Lebensbedingungen. Nicht umsonst hat das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen die Stadt im Jahr 2010 mit dem ersten Preis im Wettbewerb „Kommunale Seniorenpolitik“ ausgezeichnet.

Lage des Objekts

Ähnliche Objekte