21. August 2017  / Manuela Topolski

Die Torwartlegende Sepp Maier, Werbebotschafter bei der ERL Immobliengruppe aus Deggendorf, zeigt sich menschennah und erfüllt seinen Fans lang ersehnte Wünsche.

So auch bei Pfarrer Eduard Niederwieser. Der ERL Immobiliengruppe war durch einen Freund des Hauses zu Ohren gekommen, dass der große Sepp Maier-Fan auch ein leidenschaftlicher Schnupftabakliebhaber ist. Pfarrer Niederwieser hatte seit Jahren den sehnlichen Wunsch, den original Silberlöffel von Sepp Maier, der zum Equipment für professionelles Schnupfen gehört, zu erhalten. Nachdem die Fußballikone davon erfahren hatte, gab es kein Zögern. Sepp Maier ließ Pfarrer Niederwieser mit einem netten Anschreiben einen seiner selbst genutzten Silberlöffel zukommen. Die Freude, aber auch die Überraschung, war für den Pfarrer natürlich groß, da er niemals mit der Erfüllung seines jahrelangen Traumes gerechnet hätte.