12. Mai 2017  / Manuela Topolski

Wahrlich Schlag auf Schlag wurde das Richtfest in Bad Gögging gefeiert. Nicht nur, weil es nur knapp 8 Monate nach dem Spatenstich, welcher am 23. September 2016 stattgefunden hat, gefeiert werden konnte, auch wurden die Ehrengäste an die Hämmer gebeten. Eröffnet wurde die Feierlichkeit durch Alois Erl jun., Geschäftsführer der ERL-Immobiliengruppe, gefolgt von den Grußworten des Landrats Martin Neumeyer und 1. Bürgermeisters Thomas Reimer. In luftiger Höhe sprach daraufhin Zimmerermeister Michael Mühlbauer den Richtspruch bevor alle Ehrengäste an die Hämmer geholt wurden um symbolisch die Nägel in einen Balken zu schlagen. 

Bei strahlendem Sonnenschein konnte Alois Erl jun. über 150 Gäste zum Richtfest an der Heiligenstätter Straße begrüßen. „Ein Richtfest gehört gefeiert“, gab sich Alois Erl versichernd. „Auch mit dem Hintergrund, dass, wenn ein Bauherr kein Richtfest hält, ihm ein Besen auf das Dach genagelt wird.“. Landrat Martin Neumeyer als auch Bürgermeister Thomas Reimer betonten in Ihren Grußworten die Notwendigkeit einer Wohnanlage für Betreutes Wohnen. Ebenso war für beide klar, mit der ERL Immobiliengruppe einen kompetenten und erfahrenen Partner gewonnen zu haben. 

Gebaut werden derzeit 70 Wohnungen als Appartements sowie als Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit 24-Std.-Notruf, Rauchmeldern, einer Dreifachverriegelung bei der Wohnungseingangstür sowie Elektrischen Rollos an den Fenstern und teilweise mit praktischen Schiebetüren. Die Sonderausstattung in den Bädern bietet ebenerdiges Duschen ohne Stolperkante und die Möglichkeit, einen Klappsitz anzubringen. Armaturen und praktische Haltevorrichtungen schaffen zusätzliche Sicherheit im Bad. Die Wohnungsgrößen variieren von ca. 28 m² bis hin zu 87 m².

Im Erdgeschoss entsteht ein großzügiger Gemeinschaftsraum. Im Untergeschoss sind neben den Tiefgaragenstellplätzen und den Kellerräumen, welche teilweise zu den Wohnungen gehören, auch ein Wohlfühlbad, ein Fitnessraum sowie eine Sauna mit Ruheraum geplant.

Auch die Außenanlage erfreut sich einer modernen und aufwändigen Gestaltung. So können sich die Bewohner des Betreuten Wohnens beispielsweise an stufenlosen Wegen und bequemen Sitzgelegenheiten erfreuen.

Gebaut wird hier in Bad Gögging ein Betreutes Wohnen, welches mehr als dem Standard solcher Gebäude entspricht. Das Haus entsteht nach dem KfW-55-Standard. Eine nachhaltige und besonders energiesparende Bauweise.

Jetzt ist nicht nur der richtige Zeitpunkt das Sparbuch gegen ein Grundbuch zu tauschen! Es ist die perfekte Gelegenheit bereits heute an morgen zu denken und eine Wohnung in Bad Gögging zu mieten und damit dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen.“, ist sich Alois Erl sicher. 

 






Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen