17. Juli 2017  / Manuela Topolski

Seit mittlerweile 1. Juni 2017 ist die Betreute Wohnanlage in Drachselsried fertiggestellt. Ein Anlass, den die ERL Immobiliengruppe vertreten durch Maria Erl gemeinsam mit Bürgermeister Hans Hutter, BRK-Kreisgeschäftsführer Günther Aulinger und Matthias Schmid von der Hausverwaltung Hofmann und Berndl, gerne für ein gemeinsames Kennenlernen im Rahmen eines Kaffee und Info-Nachmittages veranstaltet hat. 

Bürgermeister Hans Hutter freute sich vor allem viele Neubürger in seiner Gemeinde begrüßen zu dürfen. Daneben versicherte Günther Aulinger vom BRK beste Betreuung vor Ort und stellte zugleich die zuständigen Mitarbeiter vor. Die Hausverwaltung stand für jegliche Fragen rund um die Wohnanlage zur Verfügung. Maria Erl von der ERL Immobiliengruppe bedankte sich für das Vertrauen aller Beteiligten und freute sich über ein durchwegs positives Feedback der Bewohner. 

Reizvolle Wohnanlagen

Die 2– und 3-Zimmer-Wohnungen bieten ein Höchstmaß an Wohnkomfort und verfügen über einen Aufzug in jedes Stockwerk. Die barrierefreien Betreuten Wohnungen mit einer Wohnfläche von 49 – 74 m² wurden stilvoll, modern und ökologisch im KfW-55-Standard gebaut. Darüber hinaus befindet sich im Erdgeschoss ein gemütlicher Gemeinschaftsraum mit Terrasse, der künftig für gemeinsame Veranstaltungen der Bewohner bereitsteht.

Die Bewohner des Hauses profitieren von einem Wohnsitz mit guter Infrastruktur. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken finden sich in unmittelbarer Umgebung . Beliebte Ausflugsziele wie Glasdörfer und Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen.

Rundum-Sorglos-Ausstattung

Zu den Annehmlichkeiten der Anlage, gehören neben dem Gemeinschaftsraum auch ein Pflegebad sowie eine attraktiv gestaltete Außenanlage. Die Wohnungen verfügen über eine 24-Stunden-Notrufanlage-Vorrichtung, eine Dreifachverriegelung bei der Wohnungseingangstür, elektrische Rollos an den Fenstern und teilweise praktische Schiebtüren. Die Sonderausstattung in den Bädern bietet ebenerdiges Duschen ohne Stolperkante.

Oberste Prämisse bei der innenarchitektonischen Gestaltung des Hauses war es, die Räume mit Körper und Geist in Einklang zu bringen und somit für höchstmögliches Wohlbefinden zu sorgen.

Sicher betreut

Mit dem BRK Kreisverband Regen als Betreuungsdienst konnte ein renommierter, zuverlässiger und erfahrener Partner für optimale Betreuung gewonnen werden. Durch einen Betreuungsvertrag ist jeder Bewohner des Betreuten Wohnens optimal abgesichert: Für ein unbeschwertes und selbständiges Leben so lange wie möglich und mit der bestmöglichen Absicherung – soviel wie nötig.

In der Betreuten Wohnanlage können sich ältere Menschen in ihren Wohnungen, mit der Sicherheit in den eigenen vier Wänden eine bestmögliche Versorgung zu erfahren, niederlassen und Ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen.