21. Dezember 2015  / Manuela Topolski

Wenn der Firmengründer 60 wird, dann ist das wahrlich ein Grund zum Feiern. Zum Geburtstag gratulieren wir herzlich unserem Familien(groß)vater, Ehemann, Sohn, Neffe, Onkel, Bruder, Schwager, Freund und Chef. Geboren wurde er am 21. Dezember 1955 in Mietzing. Bereits in jungen Jahren entdeckte er sein Geschick im Bauhandwerk und absolvierte eine Lehre als Maurer. Nach einigen Jahren als Geselle entschloss er sich die Prüfung für den Maurermeister abzulegen und wagte bereits mit 24 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit.

Alois Erl

Mit seinem Vater und gemeinsamer jahrelanger Erfahrung im Bauhandwerk und allgegenwärtiger Unterstützung der Familie gingen die beiden mit nur einem einzigen Mitarbeiter am 15. Mai 1979 den Weg in die Selbstständigkeit. Und das mit beeindruckendem Ergebnis! Insgesamt beschäftigt die Firma ERLBAU derzeit rund 200 Mitarbeiter. Mittlerweile stehen drei Generationen der Familie Erl für Leistungsstärke, Erfahrung und Qualität.

Und wer denkt, dass sich der Firmengründer jetzt allmählich zurücklehnt, der hat sich mehr als getäuscht, denn mit 60 Jahren hat man das Rentenalter noch lange nicht erreicht.