27. Februar 2017  / Manuela Topolski

Mit einem feurigen „Stock heil!“ wurde am Samstag den 25. Februar 2017 das jährlich stattfindende Eisstockturnier der ERL Immobiliengruppe bereits zum 28. Mal eröffnet. Die Teilnehmer freuten sich über Pokale und Wurstpreise.

Damit die Kräfte nicht nachließen, wurden die Teilnehmer der insgesamt 14 Mannschaften während des Wettkampfes kulinarisch versorgt und so konnten sich die Sportler gut gestärkt dem Streit um den Turniersieg widmen.

Cheforganisator Johann Weber erhält als Dank einen Geschenkkorb von Firmenchefin Maria Erl überreicht


Nach stundenlangem, schweißtreibendem Wettkampf standen schließlich die drei talentierteste „Stockerer“ fest. Den dritten Platz sicherte sich das Team „Rauchfangkehrer “ die in diesem Jahr das erste Mal dabei waren.

Die Silbermedaille ging an die Titelverteidiger, die „Weber´s“. 

Die unbestrittenen Sieger des ERL-Eisstockturniers 2017 waren damit das Team „Waschinger“ die im vergangen Jahr noch den dritten Platz belegten und sich mit der diesjährigen hervorragenden Leistung den Titel sicherten und alle anderen Teams schwindlig schossen.

 

Doch auch die weniger erfolgreichen Teilnehmer des Turniers gingen nicht leer aus und konnten sich über viele kleine Trostpreise freuen.

Das diesjährige Eisstockturnier war wie auch die Jahre zuvor ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits jetzt, das nächste Eisstockturnier 2018 ankündigen zu dürfen.

Gruppenbild der Siegerteams