11. September 2017  / Manuela Topolski

Die Bauarbeiten für die 52 modernen und barrierefreien Eigentumswohnungen im Nord-Osten von Deggendorf gehen zügig voran, sodass die Musterwohnung nur fünf Monate nach dem Spatenstich eröffnet werden kann.

Die größtenteils barrierefreien Eigentumswohnungen bieten ein Höchstmaß an Wohnkomfort mit einer Wohnfläche zwischen 40 m² und 112 m². Die Wohnungen werden stilvoll, modern und ökologisch im „KfW-Effizienzhaus 55-Standard“ gebaut. Für die Bewohner bedeutet diese Bauweise niedrigere Heizkosten und für die Umwelt einen geringeren CO2-Ausstoß. Für potenzielle Käufer besteht die Möglichkeit, ein zinsgünstiges, staatlich gefördertes KfW-Darlehen von bis zu 100.000 Euro sowie zusätzlich bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss zu erhalten.

Die Eröffnung der Musterwohnung kann genutzt werden, um sich über die freien Wohnungen mit ansprechenden Terrassen, Gartenanteilen, sonnigen, kaum einsehbaren Balkonen oder traumhaften Dachterrassen zu informieren. Für hochwertigen Komfort im Alltag ist in jeder Wohnung Echtholzparkett mit Fußbodenheizung und eine hochwertige Sanitärausstattung mit ebenerdigen Duschen zu finden. Sicherheit verspricht eine Dreifachverriegelung bei der Wohnungseingangstüre. Elektrische Rollos an den Fenstern sowie teilweise praktische Schiebetüren erhöhen die Wohnqualität noch weiter. Das Neubauensemble wird bis Mitte nächsten Jahres bezugsfertig sein. Alle Stockwerke, von der Tiefgarage bis hin zum 3. Obergeschoss, werden bequem mit dem Aufzug erreichbar sein.

Neben den eigenen vier Wänden verfügt jede Wohnung über einen Kellerraum im Untergeschoss. Weiterhin befinden sich in der Tiefgarage neben den 31 KFZ-Stellplätzen Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. 23 Außenstellplätze, sieben Carports und sieben Besucherparkplätze ergänzen das Stellplatzangebot noch weiter. Komplettiert wird die Wohnanlage durch eine aufwendig und attraktiv gestaltete Außenanlage, mit stufenlosen Wegen, einem Pavillon, Spielflächen und Sitzgelegenheiten. 

Ein Zuhause in zentraler Lage

Besonders reizvoll ist die zentrumsnahe Lage. Das Stadtzentrum ist innerhalb weniger Minuten bequem per Fahrrad, Auto oder Bus zu erreichen. Die Bushaltestelle befindet sich direkt gegenüber der Eigentumswohnanlage. Damit sind die Eigentumswohnungen sowohl für Berufstätige in der Innenstadt als auch für Pendler interessant, schließlich ist die Auffahrt zur A92 nach München in wenigen Minuten zu erreichen.

Selbstverständlich befinden sich in nächster Umgebung alle wichtigen Einrichtungen für das alltägliche Leben. Lebensmittelmarkt,  Ärzte und Apotheken sind in Kürze zu erreichen.  Kindergarten und Schulen bilden den Rahmen für eine lebenswerte Nachbarschaft.

In Rekordzeit zur vollmöblierten Musterwohnung

Die Eigentumswohnanlage besticht durch seine Lage und die Ausstattung. Eine Wohnung sind nicht nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Eine Wohnung ist Zuhause, Rückzugsort und privates Refugium. Die Entscheidung, welche Wohnung man sich als Zuhause auswählt oder in welche Immobilien man im Rahmen einer Kapitalanlage investiert, will deshalb wohl überlegt sein.

Erleben Sie das einzigartige Wohngefühl in der Pater-Fink-Straße in Deggendorf in der stilvoll eingerichteten Musterwohnung, die am Wochenende eröffnet wird. Lassen Sie sich von der attraktiven Gestaltung inspirieren und überzeugen Sie sich in den modernen und barrierefreien Wohnräumen von der Bauqualität. die Gewissheit für eine Investition in Ihre Zukunft. 

15./16./17. September 2017 jeweils von 10 – 16 Uhr

Pater-Fink-Straße/Ecke Ruselstraße 67, 94469 Deggendorf






Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close