Pflegeimmobilie in Pegnitz

Das Seniorenzentrum in Pegnitz

  • Mietvertrag

    25-Jahres-Mietvertrag mit 5 Jahren Verlängerungsoption

  • Betreiber

    Novita Seniorenzentrum Pegnitz GmbH

  • Für 86 Bewohner

    74 Einzelzimmer, 6 Doppelzimmer und 4 Personalwohnungen (ca. 197 m2)

Das NOVITA-Seniorenzentrum wird voraussichtlich 2022 als Neubau eröffnet. Die bauliche Gestaltung stellt eine Betreuung von Senioren in Wohngruppen in den Fokus und fördert ein zeitgemäßes Pflegekonzept. Die Wohngruppen haben pro Geschoss einen zentralen Wohn- und Küchenbereich, in dem sich die Bewohner tagsüber aufhalten und begegnen können. Sie werden aktiv in die Alltagsabläufe eingebunden. Die 80 Pflegeappartements dienen als privater Schlaf- und Rückzugsraum und bieten Raum zum Wohlfühlen. Die Pflegappartements bestehen aus einem Wohn-/Schlafraum, Bad und WC.

Gemeinschaftsflächen, wie die einladende Caféteria im Erdgeschoss oder die großzügig geschnittenen Wohn- und Aufenthaltsbereiche – in den sogenannten Wohngruppen – auf allen Etagen, bieten den Bewohnern viel Raum für Begegnungen, soziale Interaktion und laden zum Verweilen ein. Zudem ist jede Wohngruppe mit einem Pflege-Wohlfühlbad ausgestattet. Die professionell geplante und attraktiv gestaltete Gartenanlage ist auf das moderne und räumlich offene Gesamtkonzept abgestimmt.

Die erforderlichen Einrichtungsgegenstände wie Pflegebetten, Schränke usw. werden vom Betriebsträger eingerichtet. Auch die Gemeinschaftsbereiche der Bewohner werden vom Betriebsträger vollständig ausgestattet. Beides wird vom Käufer bezahlt und ist im Kaufpreis enthalten. Die weiteren für den Betrieb der Pflegeeinrichtung erforderlichen Räume, wie z.B. die Büroflächen der Verwaltung, Lager, Büros der Pflegeteams, Pflegebäder sowie sonstige Räume und Verkehrsflächen, befinden sich im Gemeinschaftseigentum aller Eigentümer der Pflegeappartements. Zusätzlich entstehen im Erdgeschoss 4 Personalwohnungen auf insgesamt 197 m². Die hell gestaltete Außenfassade mit Gründächern wird dem Gebäude ein warmes und einladendes Erscheinungsbild verleihen. Durch die moderne Anordnung und Gebäudeform wird sich der Neubau sehr harmonisch in die Umgebung einfügen.

News

Video Spatenstich

Objektvideo

Impressionen

Abbildungen nicht detailgetreu. Bilder zeigen Visualisierung/Musterappartements

Pegnitz – der optimale Standort im Landkreis Bayreuth

Der Pflege-Report der renommierten Bertelsmann Stiftung prognostiziert für den Landkreis Bayreuth bis 2030 einen relativen Anstieg der Pflegebedürftigkeit auf 33,8 %. Der Anteil der über 80-Jährigen wird sich in dieser Region bis 2030 laut Prognosen von 5,5 % auf 8,2 % erhöhen. Damit ist auf Bedarfsseite eine positive und dauerhafte Auslastung und somit eine rentable Bewirtschaftung der Pflegeeinrichtung in Pegnitz vorhersehbar.

Die Stadt Pegnitz, die sich seit Mai 2018 als „Genussort“ bezeichnen darf, bietet sehr viele Möglichkeiten für ihre knapp 13.300 Einwohner. Die Stadt im oberfränkischen Landkreis Bayreuth beherbergt schulische Einrichtungen aller Art, zahlreiche Kindertageseinrichtungen sowie eine Stadtbücherei. Zudem befinden sich verschiedene Ärzte, Apotheken sowie ein Krankenhaus in der Stadt, sodass eine ausgezeichnete medizinische Versorgung gewährleistet wird.

Pegnitz ist immer mit Leben gefüllt, denn für jede Generation hat die Stadt zahlreiche Freizeitaktivitäten zu bieten. Viele Vereine, Sportplätze, ein Minigolfplatz, ein Kino sowie Möglichkeiten zum Wandern, Langlaufen oder Schwimmen sind nicht nur für rüstige Bewohner der Pflegeimmobilie eine willkommene Abwechslung. Auch Besucher und Angestellte können sich an den nahegelegenen Freizeiteinrichtungen sowie den Geschäften des täglichen Lebens, wie Supermärkten, Bäckereien, Metzgereien und Banken, erfreuen. Des Weiteren ist die hervorragende Lage der Stadt zu erwähnen. Die Bundesstraßen 2 und 85 ziehen sich direkt durch Pegnitz, sodass die kreisfreie Stadt Bayreuth innerhalb von 30 Minuten zu erreichen ist. Die Autobahn A 9 führt ebenfalls direkt nach Pegnitz. Eine Alternative zum eigenen Fahrzeug bietet die Stadtbuslinie Pegomobil.