26. September 2016  / Manuela Topolski

Mit dem Spatenstich am 23. September 2016 erfolgte der offizielle Startschuss für den Bau des Betreuten Wohnens in Bad Gögging – Stadt Neustadt an der Donau. Markus Erl, von der ERL Unternehmensgruppe, begrüßte gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister Thomas Reimer und dem Landrat Dr. Hubert Faltermeier rund 60 Gäste, welche dem symbolischen Akt des ersten Spatenstichs beiwohnten. 

 

JETZT INFORMIEREN:

0991 370 60 80 

beratung@erlbau.de

pressefoto

Geplant sind 70 Wohnungen als Appartements sowie als Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit 24-Std.-Notruf, Rauchmeldern, einer Dreifachverriegelung bei der Wohnungseingangstür sowie Elektrischen Rollos an den Fenstern und teilweise mit praktischen Schiebetüren. Die Sonderausstattung in den Bädern bietet ebenerdiges Duschen ohne Stolperkante und die Möglichkeit, einen Klappsitz anzubringen. Armaturen und praktische Haltevorrichtungen schaffen zusätzliche Sicherheit im Bad. Die Wohnungsgrößen variieren von ca. 28 m² bis hin zu 87 m².

Im Erdgeschoss entsteht ein großzügiger Gemeinschaftsraum. Im Untergeschoss sind neben den Tiefgaragenstellplätzen und den Kellerräumen, welche teilweise zu den Wohnungen gehören, auch ein Pflegebad, ein Fitnessraum sowie eine Sauna mit Ruheraum geplant.

Auch die Außenanlage erfreut sich einer modernen und aufwändigen Gestaltung. So können sich die Bewohner des Betreuten Wohnens beispielsweise an stufenlosen Wegen und bequemen Sitzgelegenheiten erfreuen.

ERLBAU realisiert alle Objekte zu einem Großteil mit firmeneigenen Betrieben und kann mit der Philosophie „Alles aus einer Hand“ beste Bauqualität sicherstellen. Durch die Zusammenarbeit mit Energieberatern und anerkannten Spezialisten ist ein lückenloses Konzept zur Energieeinsparung gewährleistet. Wärmedämmende Ziegel und eine konsequente Drei-Scheiben-Verglasung tragen dazu bei, Energiekosten gering zu halten und die Umwelt zu schonen. Das Betreute Wohnen in Bad Gögging erfüllt als „Effizienzhaus KfW 55“ die staatliche Energieeinsparverordnung. Energiesparhäuser sind ökologisch wertvoll. Durch das Energie-Effizienz-Konzept haben besteht die Möglichkeit, ein zinsgünstiges, staatlich gefördertes KfW-Darlehen von bis zu 100.000,- € sowie zusätzlich 5.000 € Tilgungszuschuss zu erhalten.

In Bad Gögging wird die ERL Immobilienservice GmbH & Co. KG die Betreuung übernehmen. Durch einen Betreuungsvertrag ist jeder Bewohner des Betreuten Wohnens optimal abgesichert: Für ein unbeschwertes und selbständiges Leben so lange wie möglich und mit der bestmöglichen Absicherung – soviel wie nötig.