18. Dezember 2017  / Manuela Topolski

Der neue ERL-Hauptsitz wird derzeit gebaut. Dafür braucht es natürlich auch einen Kran. Für dieses Bauvorhaben darf es aber nicht irgendeiner sein, sondern ein Kran, den es in ganz Deutschland nur sehr selten zu sehen gibt. Dies liegt vor allem an seiner Größe: 60 Meter Höhe mit einem Ausleger von 75 Metern. Der Kran verleiht der Stadt Deggendorf derzeit eine wohl einmalige XXL-Weihnachtsbeleuchtung. 

Ein Leuchtschlauch von über 600 Metern Länge und dazu 250 Meter Stromleitungen wurden verlegt. Bis in das neue Jahr hinein wird die Beleuchtung per Zeitschaltuhr täglich von 16 – 22 Uhr und von 6 – 8 Uhr als besonderes Highlight die Deggendorfer Weihnachtsbeleuchtung unterstützen.

Senden Sie uns an marketing@erl.de ihr ganz besonderes Kranfoto.

Das schönste Foto wird von uns gekürt und der Gewinner erhält ein ERL Neujahrs-Überraschungspaket. 

 

Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Die Fotoaktion wird veranstaltet von:
ERL-Bau GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Alois Erl sen. (vertretungsberechtigt) und Alois Erl, Michael Erl
Mietzing 33b
94469 Deggendorf (Niederlassung)
Deutschland
Internet: www.erl.de
E-Mail: info@erl.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Alois Erl; info@erlbau.de
Ust.-Nr.: 108/158/00600
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE157671108
Amtsgericht Deggendorf, Amanstraße 17, 94469 Deggendorf HRB 1350
Zuständige Aufsichtsbehörde: Landratsamt Deggendorf, Herrenstraße 18, 94469 Deggendorf

Laufzeit des Gewinnspiels:
18.12.2017 – 09.01.2018, 12 Uhr

Gewinne
ERL Neujahrs-Überraschungs-Paket

Ermittlung der Gewinner
Der Gewinner wird aus allen Fotoeinsendungen ermittelt.

Gewinnbenachrichtigung
Der jeweilige Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.

Veröffentlichung der Gewinner
Neben der Gewinnbenachrichtigung kann der Gewinner in den Medien des Veranstalters mit seinem Vornamen und dem auf einen Buchstaben verkürzten Nachnamen sowie, falls vorhanden, dem Wohnort veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Für die Auslieferung des Gewinns ist der Veranstalter berechtigt, die Daten des Gewinners an die möglichen Kooperationspartner oder Dienstleister zu übermitteln.

Übergabe der Gewinne
Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Eine Barauszahlung von Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Ebenfalls sind die Gewinnansprüche nicht übertragbar. Für ggf. anfallende Steuern ist der Gewinner allein verantwortlich.

Wie kann teilgenommen werden?
Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen.

Ein Teilnehmer nimmt an der Fotoaktion teil, indem er die ggf. aufgeführten Aufgaben löst bzw. die Bedingungen der Teilnahme erfüllt. Die Teilnahme hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit ist seiner Kontaktdaten selbst verantwortlich.

Wer darf teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben oder von einem in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gelegenen Standort aus teilnehmen. Teilnehmer am Fotowettbewerb ist diejenige Person, die beschrieben Voraussetzungen erfüllt hat. Es ist pro „Teilnehmer“ nur eine Teilnahme möglich. Eine mehrfache oder regelwidrige Teilnahme eines Teilnehmers führt zum Spielausschluss. Mitarbeiter, Bevollmächtigte und Beauftragte des Veranstalters, der beteiligten Gewinnsponsoren und der mit der Abwicklung beauftragten Dienstleister, sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen vom Wettbewerb auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Im Falle eines solchen Ausschlusses können auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.

Abbruch des Gewinnspiels
Sollte die Ermittlung der Gewinner nicht planmäßig ablaufen können, indem z.B. technische oder rechtliche Probleme sowie Manipulationsversuche, die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen, so kann der Veranstalter das Gewinnspiel ganz oder teilweise abbrechen.

Haftung
Der Veranstalter wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und/ oder Rechtsmängel an den vom Partner gestifteten Gewinnen. Der Veranstalter haftet nicht für die Insolvenz eines Partners sowie die sich hieraus für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen. Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die vom Veranstalter oder seinen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die fahrlässige Verletzung von Pflichten, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung sind, verursacht wurde. Diese Beschränkungen gelten nicht für eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/ oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkungen gelten insbesondere auch für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten oder Viren verursacht wurden.

Datenverarbeitung / Datenschutz / Datenlöschung
Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers sowie dessen IP-Adresse mit den dazugehörigen Daten werden zur Abwicklung der Gewinnspielaktion elektronisch erhoben, verarbeitet (gespeichert) und genutzt. Der Teilnehmer willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse) sowie ggf. weitere im Rahmen des Gewinnspiels abgefragte Daten wie z.B. die postalische Anschrift erhoben, verarbeitet (gespeichert) und genutzt werden dürfen. Der Teilnehmer willigt weiter ein, dass diese Daten allen mit der Durchführung und Abwicklung des Fotowettbewerbs betrauten Unternehmen weitergeben und für die Durchführung und Abwicklung verwenden werden dürfen. Das eingesendete Fotomaterial und alle damit verbundenen Rechte werden an den Veranstalter abgetreten. 

Schlussbestimmung
Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.