KfW: Jetzt von höheren Fördermitteln profitieren

Gute Nachrichten für künftige Hausbesitzer, Wohnungsbesitzer und Sanierer: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, besser bekannt unter ihrem Kürzel KfW, hat ihre Konditionen für geförderte Darlehen erheblich verbessert. Hintergrund ist das Klimaschutzpaket der Bundesregierung, die auch über diesen Weg erreichen will, dass Bauherren mehr energieeffiziente Häuser und Wohnungen bauen und Eigentümer ihre Immobilie so sanieren, dass Energie eingespart wird.

Ein Großteil der ERL Projekt wird im Moment im KfW-Effizienzhaus 55 erbaut. Die neuen Konditionen dafür stellen sich wie folgt dar:

  • 120.000 € maximaler Kreditbetrag statt 100.000 €
  • 18.000 € Tilgungszuschuss statt 10.000 €
  • Weiterhin attraktiver Zins von 0,75 %

KfW-Datenblatt:

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.erl.de/kfw-darlehen-2020/

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.